Usedom in der Adventszeit erleben

Advent, Advent ein Lichtlein brennt…

wenn in den prachtvollen Ostseevillen die Weihnachtssterne in den Wintergärten hängen, Kinder und Erwachsene auf der Heringsdorfer Eisbahn ihre Runden drehen und am Bratwurststand auch Glühwein ausgeschenkt wird, dann hat die Vorweihnachtszeit auf Usedom begonnen.

47057888_311366749707774_2993253890738094080_n

Besinnlich, festlich und entschleunigt – so lässt sich der Dezember auf der Sonneninsel beschreiben. Eine ganz besondere Stimmung die in den Kaiserbädern und Ostseebädern der Insel spürbar ist. Durch kleine individuelle Weihnachts- und Adventsmärkte, ohne viel Trubel und mit viel Handwerk, ist auch der Dezember eine tolle Zeit um der Insel einen Besuch abzustatten und dem Großstadtgewimmel zu entkommen.

weihnachten-auf-usedom

Bevor zu Silvester aus Nah und Fern die Gäste anreisen um den Jahreswechsel mit einem gigantischen Ostsee Feuerwerk in den Kaiserbädern zu begehen, ist es auf der Ostseeinsel nämlich eher ruhig und beschaulich.

Viele Restaurants und Cafés legen eine kleine Pause ein und auch die Einheimischen nutzen die leeren Strände für lange Spaziergänge. Unsere Villa Neptun macht auch einen kleinen Winterschlaf und ist ab dem 27.12.2018 wieder für Sie da.

47108146_1948218351963443_4469896477832904704_n

Nichts desto trotz, nutzen wir diese Zeit natürlich optimal um uns auf die kommende Saison vorzubereiten, kleinere Reperaturen zu tätigen, Pläne zu schmieden und Energie zu tanken.

Im heutigen Blogbeitrag wollen wir Ihnen gern einige unserer kleinen und großen individuellen Highlights präsentieren und natürlich tolle Angebote vorstellen.

Winterzeit ist Teezeit

Seit nun einigen Monaten haben wir bei uns in der Villa Neptun das Teeangebot stark erweitert. Denn nichts ist gesünder als ein frisch aufgebrühter Tee, welcher auch noch eine leckere Geschmacksrichtung hat. Typisch nordisch und passend zur Insel haben wir uns für „Trink Meer Tee“ entschieden. Der maritime Biotee begeistert mit Sorten wie „Nichtschwimmer„, „Land in Sicht“ oder “ Punkt Fünf am Hafen„. Ob Darjeeling Schwarztee, Earl Grey Tee sowie den verschiedenen Grünen- und Früchte-Tees, für jeden Geschmack ist etwas dabei.


Durch die liebevolle Gestaltung eignet er sich auch prima als Mitbringsel für Daheim. Den Tee können Sie bei uns auch erwerben.
Wer lieber doch einen leckeren Kaffee oder Milchkaffee trinken möchte, dem empfehlen wir eine unserer köstlichen Lavazza Kaffeespezialitäten.

47580482_570286820087283_2911882733133234176_ncafe-usedom-heringdorf47579372_689474178121045_1031802894283702272_n

Selbstgemachte Marmelade

Auch in diesem Jahr haben wir wieder fleißig Marmelade eingekocht. Ob Erdbeere, Brombeere oder Quitte – viele leckere Sorten warten auf Sie. Diese können Sie übrigens im Edeka in Heringsdorf kaufen.
Wir haben schon einige Fans, welche die Marmelade direkt aus dem Glas löffeln.

Silvester auf Usedom

Der Neujahrswechsel lockt immer viele Touristen auf die Insel, schließlich gibt es nicht schöneres als ein gigantisches Feuerwerk entlang der Ostseeküste zu bestaunen. In den Kaiserbädern, können Sie auch in diesem Jahr wieder Feuerwerke der Extraklasse erleben. Im Sinne der Umwelt und auf Wunsch vieler Touristen und Einheimischer, gibt es in diesem Jahr auch Böller- und Raketenfreie Strandabschnitte.

Bei uns in der Villa Neptun können Sie sich auf einen stilvollen und vor allem leckeren Silvesterabend freuen. Unser Silvestermenü lässt keine Wünsche offen.
Freuen Sie sich auf:

Suppe
getrüffeltes Maronensüppchen & geräucherte Entenbrust

Salat
gebackene Bete , fermentierte Radieschen, Schafsjoghurt & Kräuter

Vorspeise
gebeizte Eismeerforelle, Hagebutte & Dill

Hauptgerichte
geschmortes Kalbsbäckchen, Steinpilz-Jus & Wurzelgemüse

oder

Ostsee-Steinbutt, Bouchot -Muscheln, Knoblauchsud, Schnittlauch-Öl

Dessert
Biskuit mit Himbeer, Ziegen-Yoghurt-Eis mit Hagebutten-blüten-Salz & schwarzer Nuss

€ 79,50 inkl. einem Glas Madl-Sekt

Klingt verlockend? Dann reservieren Sie schnell Ihren Tisch unter der 038 378 260 – 0 oder per Mail an hotel@villaneptun.de

Den Winter auf Usedom verbringen

Starten Sie ins neue Jahr doch direkt mit einem Besuch der Sonneninsel. Auch bei kalten Temperaturen hat Usedom seinen ganz eigenen Reiz. Wenn Ihnen die Möwen fast aus der Hand fressen, die Ostsee gefroren ist und dicke Eisschollen sich an der Küste auftürmen, dann sollten Sie sich richtig warm anziehen und diese Atmosphäre in vollen Zügen genießen.


Ab dem 01.02.2019 haben wir wieder durchgängig für Sie geöffnet und starten direkt mit unseren Winterangeboten. Buchen Sie jetzt direkt zum Bestpreis und profitieren Sie von unserem Angebot:

3 Ü/ Fr & 2-mal HP als 3-Gang Menü, Begrüßungsgetränk, kostenfreies W-Lan, 50 % Ermäßigung in der Ostsee-Therme Usedom mit der Thermenkarte
ab 129,50 Euro p.P. im Doppelzimmer (Alternativ „ab 259,00 Euro für 2 Personen im Doppelzimmer“)
ab 159,00 Euro p.P. im Einzelzimmer

Bildschirmfoto 2018-04-05 um 10.54.59

5 Ü/ Fr & 4-mal HP als 3-Gang Menü, Begrüßungsgetränk, kostenfreies W-Lan, 50 % Ermäßigung in der Ostsee-Therme Usedom mit der Thermenkarte
ab 229,50 Euro p.P. im Doppelzimmer (Alternativ „ab 459,00 Euro für 2 Personen im Doppelzimmer“)
ab 269,00 Euro p.P. im Einzelzimmer

Bildschirmfoto 2018-04-05 um 10.54.59

7 Ü/ Fr & 6-mal HP als 3-Gang Menü, Begrüßungsgetränk, kostenfreies W-Lan, 50 % Ermäßigung in der Ostsee-Therme Usedom mit der Thermenkarte
ab 304,50 Euro p.P. im Doppelzimmer (Alternativ „ab 609,00 Euro für 2 Personen im Doppelzimmer“)
ab 359,00 Euro p.P. im Einzelzimmer

Bildschirmfoto 2018-04-05 um 10.54.59

Unser Winterangebot ist gültig vom 01.02. – 31.03.2019, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Baltic Lights in Heringsdorf

Auf ein Großevent freuen wir uns schon ganz besonders, denn auch 2019 findet wieder das „Baltic Lights“ Event in Heringsdorf an der Seebrücke statt. Viele Huskys und namhafte Prominente bevölkern den Strand und sammeln Spenden für die Welt Hungerhilfe.

Freie Zimmer für dieses Wochenende, können wir Ihnen noch einige anbieten, aber warten Sie nicht zu lang mit Ihrer Buchung, denn dieses Event zieht viele Menschen auf die Insel.
Und wie immer gilt: wenn Sie direkt über unsere Website, per Mail der Telefon buchen, erhalten Sie garantiert den besten Preis.

Alle unsere Angebote finden Sie übersichtlich auf unserer Website.

April, April …

Wer direkt schon für den April buchen möchte, kann jetzt schon von unseren Reise- Angeboten profitieren, kein Scherz.
Diese sind gültig vom 01.04. – 30.04.2019 (exklusive Ostern, dort gelten die Saisonpreise).

Freuen Sie sich auf:

Ein reichhaltigem Frühstücksbuffet, Begrüßungsgetränke bei Anreise, 2/4/6-mal Halbpension als 3-Gang Menü, eine Dose Trink Meer Tee Ihrer Wahl, W-Lan kostenfrei, 50 % Ermäßigung in der Ostsee-Therme Usedom mit der Ostseethermenkarte.
Der Preis ist pro Zimmer

3 Übernachtungen
01.04. bis 30.04.
(exkl. Ostern)
5 Übernachtungen
01.04. bis 30.04.
(exkl. Ostern)
7 Übernachtungen
01.04. bis 30.04.(exkl. Ostern)
inkl. 2 x Halbpension inkl. 4 x Halbpension inkl. 6 x Halbpension
Einzelzimmer 189 € 289 € 369 €
Einzelzimmer mit Balkon 199 € 309 € 399 €
Doppelzimmer 299 € 499 € 649 €
Doppelzimmer mit Balkon 315 € 529 € 689 €
Doppelzimmer Komfort 329 € 549 € 729 €
Doppelzimmer Deluxe 399 € 679 € 899 €
Zweibettzimmer mit Balkon, klein 315 € 529 € 689 €
Zweibettzimmer Komfort mit Balkon 329 € 549 € 729 €
Appartement 399 € 679 € 899 €

Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Hier geht es zur Buchung:

Bildschirmfoto 2018-04-05 um 10.54.59

Neben unseren Angebotspaketen, gibt es im Winter und Frühjahr auch noch Aufenthaltsrabatte:

Ab 3 Übernachtungen 5 % Rabatt
Ab 5 Übernachtungen 10 % Rabatt
Ab 7 Übernachtungen 15 % Rabatt

Diese gelten vom 01.02. bis 12.04.2019 und werden bei einer Direktbuchung über unsere Website vorgenommen. Hier gilt also wieder: wer direkt bei uns bucht, erhält den günstigsten Preis!
12370948_768423879968853_226253403600137290_o

 

Die Familie Diedrich und das gesamte Team der Villa Neptun, wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen gesunden Rutsch ins neue Jahr.
Wir freuen uns auch 2019 auf Ihren Besuch.

Bei Fragen zu Reservierungen stehen wir Ihnen gern auch telefonisch zur Verfügugn. Sie erreichen uns unter der
038 378 260 – 0

Nachtfotografie auf Usedom

Nun hat uns die dunkle Jahreszeit voll und ganz im Griff. Die Bäume verlieren ihre letzten bunten Blätter und die Tage werden immer kürzer.
Auch für Fotobegeisterte nicht unbedingt die schönste Jahreszeit, fehlt es doch an bunten Farben und oftmals schlichtweg an Licht. Mit etwas Übung und dem richtigen Equipment lässt sich aber auch im Spätherbst und Winter, das ein oder andere spektakuläre Foto auf Usedom schießen.

14876520_961277264016846_7661550077371419487_o

Im heutigen Beitrag wollen wir Ihnen zunächst ein paar Tipps zur Nachfotografie geben und Ihnen einige tolle Plätze für schöne Nachfotos verraten. Natürlich gibt es auch News aus der Villa Neptun und einige Veranstaltungstipps für den November.

Die richtige Ausrüstung für gelungene Nachtfotos

Richtig tolle Fotos gelingen mit einer Kamera, welche auch mit einer manuellen Bedienung ausgestattet ist oder zumindest über eine Halbautomatik verfügt.
Das A und O für gelungene Nachtfotos ist jedoch ein Stativ, denn so kann Ihre Kamera die langen Belichtungszeiten ohne Wackler überstehen. Ein Fernauslöser ist auch immer sinnvoll, zum Anfang reicht jedoch auch der Selbstauslöser an der Kamera. Da es Nachts bekanntlich stockfinster ist, packen Sie ruhig eine Taschenlampe ein. Bedenken Sie auch, dass Sie oftmals für längere Zeit an einem Platz stehen und sich kaum bewegen, also immer schön warm anziehen.

Wo kann man auf Usedom die schönsten Fotos bei Nacht machen?

Nicht nur tagsüber hat die Ostseeinsel Usedom so einiges für Fotografen zu bieten, auch bei Nacht gibt es viele tolle Plätze für spektakuläre Fotos. Am Nordstrand von Peenemünde können Sie ganz ungestört von Umgebungslicht Sternenfotos schießen. Gerade im August wenn die Milchstraße besonders gut zu sehen ist und die Sternschnuppen unzählig am Nachthimmel blitzen, lohnt sich ein Besuch mit Kamera und Stativ am Strand. Doch auch am Achterwasser und an der Peene gibt es viele tolle Plätze. Halten Sie immer Ausschau nach höher gelegenen Plätzen die freie Sicht auf die Umgebung geben. So können Sie zum Beispiel tolle Fotos mitten in der Nacht von der Wolgaster Brücke machen um die Skyline von Wolgast fotografisch zu verewigen.
Gerade in der Vorweihnachtszeit kann man auch auf kleineren Märkten tolle Fotos machen. Auch auf der polnischen Seite lohnt sich ein nächtlicher Besuch. Sei es im Hafen von Swinemünde oder aber an der Mole.

Wann sollte ich Nachtfotos auf Usedom machen?

Ziehen Sie am besten immer bei Tageslicht los. So haben Sie immer genug Zeit um alles in Ruhe aufzubauen und den perfekten Platz für sich und Ihre Kamera zu finden. Sollte es sehr stürmisch sein, verzichten Sie lieber auf den nächtlichen Ausflug. Nutzen Sie die sogenannte blaue Stunde für Ihre Fotos. In dieser Stunde nach Sonnenuntergang, ist der Nachthimmel noch nicht komplett dunkel und die Umgebung wird in ein blaues Licht gehüllt. Gerade am Strand sind so noch Objekte wie Strandkörbe oder Seebrücke sehr schön zu erkennen.

Welche Einstellungen sollte ich bei meiner Kamera vornehmen?

Wichtig ist, dass Sie verstehen, dass Ihre Kamera anders als am Tag, eine längere Belichtungszeit braucht. Für die perfekte Belichtung muss das wenige Licht bei Nacht länger in die Kamera einfließen. Informieren Sie sich, bei welcher Blende Ihr Obketiv am schärfsten ist. In der Regel liegt der Wert zwischen Blende 6,3 und 9. Mit der Halbautomativ (Modus A oder AV, variiert je Kamera), können Sie die Blende einstellen und Ihre Kamera wählt die optimale Belichtungszeit. Möchten Sie eine längere oder kürzer Belichtungszeit, so können Sie diese im manuellen Modus einstellen. Wenn Sie mit einem Stativ arbeiten, können Sie die ISO getrost gering halten. Bei längeren Belichtungszeiten, von über 30sec können Sie die ISO jedoch erhöhen um einem Bildrauschen entgegenzuwirken. Wichtig ist, dass Sie den Bildstabilisator für Ihre Nachtfotos deaktivieren.

963963_365814860229759_179121599_o

Auf den Geschmack gekommen? Dann schnappen Sie sich Ihre Kamera und entdecken Sie Usedom bei Nacht. Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei!

Mit ganz viel Glück erwischen Sie auch in unseren Breitengraden Polarlichter. Hier müssen Sie sich aber im Vorfeld informieren, ob die Sonnenstürme für die Polarlichter ausreichen und die Bewölkung mitspielt.

11070014_638780172933225_4912725342940847591_o11043461_639114176233158_7451859789046848045_o

Und was gibt es in der Villa Neptun neues?

Neben unserem leckeren Speisenangebot am Abend bieten wir Ihnen am Nachmittag selbstgebackenen Kuchen. Hier kommen Naschkatzen voll auf Ihre Kosten. Zusammen mit einem frisch gebrühten Lavazza Kaffee, kann man das ungemütliche nasskalte Herbstwetter gleich viel besser ertragen.

Wer die Insel lieber entschleunigt kennenlernen möchte, der sollte die Nachsaison für einen Besuch nutzen. Jetzt haben Sie den Strand für sich ganz allein und auch ein Spaziergang auf der Promenade ist deutlich entspannter als im Hochsommer. Erleben Sie die Ostsee auch einfach einmal wild und stürmisch.

Hierzu bieten wir Ihnen bis zum 15.11.2018 noch unsere Herbstangebote an. Ab Mitte November gelten dann unsere Winternangebote.

Auch im Restaurant wird nun etwas defitger gekocht. Leckerer Kürbis, frische Pilze und natürlich frischer Fisch kommen auf die Teller unserer Gäste.

Veranstaltungen im November auf Usedom

Auch Veranstaltungstechnisch ist der November deutlich ruhiger, was natürlich auch daran liegt, dass viele Outdoor Veranstaltungen durch die Temperaturen wegfallen.
Freuen Sie sich jedoch auf:

Harfenkonzert am 06.11.2018 in der Villa Irmgard. Die Harfenistin Sophia Warczak verzaubert Sie bei Kerzenschein mit ihrer Musik. Kartenvorbestellung unter
Tel. 038378 22361

„Hans Werner Richter, die GRUPPE 47 und die 68-erBewegung“
Hans Werner RichterLiteraturtage
Bansin – Hans Werner Richter-Haus
15. – 17. November

 

12370948_768423879968853_226253403600137290_o

 

Kaiserbäder Weihnachtsmarkt

vom 30. November bis zum 02. Dezember in Ahlbeck am Konzertplatz. In weihnachtlicher Atmosphähre können Sie sich am ersten Adventswochenende auf Weihnachten einstimmen. Neben vielen Leckereien, zeigt auch das Handwerk was es kann.

 

Birdwatching auf Usedom im Herbst

Die Insel Usedom bietet einen großen Lebensraum für seltene und geschützte Tierarten. Immer beliebter wird es, Vögel wie Kraniche und Seeadler, in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

Heute möchten wir Ihnen ein paar Infos zum Birdwatching auf Usedom geben.

Kraniche auf Usedom

Die Kranichrast an der Ostsee zieht in jedem Jahr zahlreiche Urlauber nach Mecklenburg-Vorpommern, welche extra für dieses Naturschauspiel anreisen. Diese Besucher genießen die Ruhe, die während der Rastzeiten der Zugvögel an der Ostseeküste auf Usedom herrscht.

Viele glauben, dass die Kraniche nur an der Boddenküste zu finden sind, doch falsch gedacht – auch auf Usedom sind die Tiere nun vermehrt anzutreffen.

Wann kann man Kraniche auf Usedom beobachten?

Kranichbeobachtungen sind hier sowohl im Frühjahr als auch im Herbst möglich. Der Graue Kranich (grus grus) rastet während des Frühjahrszuges im Februar und Anfang März in Deutschland. Am besten lassen sich die Vögel jedoch auf dem Herbstzug Richtung Süden beobachten, wenn sie sich im Oktober und November in Ostvorpommern zur Rast aufhalten.

Erst Mitte September nach dem die Jungvögel fast so groß sind, wie die Altvögel sind die Kraniche wieder in kleine Gruppen zu sehen. Dann kommt bald die Zeit, wo sich die Kraniche an ihren Sammelplatzen in immer größeren Gruppen einfinden.

Wo kann man Kraniche beobachten?

Guten Chancen hat man im Thurbruch, in der Nähe von Ulrichshorst. Auch bei Zirchow werden immer wieder Gruppen von Kranichen gesichtet. Wer im Norden der Insel unterwegs ist, sollte es auf den Feldern rund um Lütow und Neuendorf versuchen.

 

Seeadler auf Usedom

Auch die Könige unter den Vögeln kann man auf der Sonneninsel Usedom beobachten. Es sind die größten Vögel auf der Insel Usedom mit einer gewaltigen Flügelspanne von bis zu 2,50 Meter. Und wer genau hinschaut, kann die Adler sowohl im Sommer als auch im Winter auf der Insel beobachten.
Wussten Sie, dass Seeadler bis zu 40 jahre alt werden können? Auf Usedom brüten mittlerweile wieder bis zu 20 Paare regelmäßig. Gemessen an einer Gesamtpopulation von ca. 500 Paaren in ganz Deutschland, ist dies eine wirklich große Population.
Erst diesen Sommer konnte man im Peenetal 100 Seeadler beobachten – ein absolutes Highlight für jeden Tierfreund. Durch den niedrigen Wasserstand im Sommer, hatten die Tiere ausreichend Nahrung und verbrachten – wie die Urlauber auch – Ihren Sommer auf der Ostseeinsel und im nahen Umland.

Wo kann man Seeadler auf Usedom beobachten?

Seeadler sollte man auf Usedom abseits der Kaiserbäder in den stillen Inselteilen suchen Zum Beispiel im Bereich der Halbinsel Gnitz am Achterwasser und der Krumminer Wiek und natürlich am Peenestrom.

Wichtig ist jedoch immer, dass Sie die Tiere nicht unnötig stören und auch das Naturschutzgebiet mit Sorgfalt betreten und auf den ausgewiesenen Wegen bleiben.

 

Neben dem birdwatching können Sie natürlich auch einfach den goldenen Herbst auf Usedom genießen. Erleben Sie die Ostsee an stürmischen Tagen und erfreuen Sie sich an den kunterbunten Laubwäldern der Insel.
Ab Oktober laufen bei uns in der Villa Neptun auch wieder die Herbstangebote, welche Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Insel Usedom Highlights im Herbst

Es wird Herbst auf dem Ostsee Eiland. Eine Jahreszeit der Herbststürme, der unvergleichbaren Sonnenuntergänge und der Momente des Genießens und der Ruhe. Die Insel entschleunigt nach den aufregenden Sommermonaten und das Gewusel in den Kaiserbädern wird wieder weniger.

Echte Usedom Kenner lieben diese Jahreszeit auf der Insel, birgt sie doch so viele unterschiedliche Glücksmomente der Ruhe und Entspannung.
Genau deshalb möchten wir Ihnen diese Jahreszeit schmackhaft machen und Ihnen einige Highlights auf der Insel, den Kaiserbädern und natürlich bei uns in der Villa Neptun, vorstellen.
Diese Veranstaltungen sollten Sie auf keinen Fall verpassen.

Cross Country Usedom

Der September hält ein besonderes Ereignis bereit. Am 09.09.2018 findet das große Cross Country Event auf Usedom statt, das nicht nur Pferdeliebhaber begeistert. Prominenz wird auch erwartet und wir Drücken die Daumen, dass das Wetter passt.

Woche der Bäderarchitektur

Vom 09. bis zum 16. September steht in den Kaiserbädern die Bäderarchitektur im Mittelpunkt. In den Seebädern der Insel finden wir auch heute noch eine ausgesprochen gut erhaltene Bäderarchitektur. Mit vielen Schnörkeln, Erkern, Türmchen und Stuckelementen, präsentieren sich die herrschaftlichen Gebäude an den Promenaden der Insel. Im Rahmen der Bäderarchitekturwoche, können Sie viele verschiedene Filme, Lesungen und Veranstaltungen zu diesem Thema sehen und hören. Auch an unserer Villa Neptun kann man die wunderschöne Bäderarchitektur bewundern.

cropped-villa-neptun-1-1-kopie.jpg

Usedomer Musikfestival 2018

Vom 22.09. bis zum 13.10.2018 können Sie wieder wunderbaren Konzerten an verschiedenen Orten der Insel Usedom lauschen. Ob in Kirchen, Schlössern oder im Kursaal, Musik liegt in diesen drei Wochen überall in der Luft. In diesem Jahr steht Norwegen im musikalischen Fokus. Ein Highlight in den Kaiserbädern wird das Sommerkonzert am 09.09.2018 sein, dies soll ein kleiner Vorgeschmack auf das diesjährige Festival sein. Das Programm und Tickets können Sie hier erhalten.

classical-music-1838390_1920

XXL Usedomer Strandfeuerwerke am 03.10.2018

Der Oktober startet auf Usedom immer explosiv. Im 10 Minuten Takt werden entlang der Usedomer Küste am Tag der Deutschen Einheit Feuerwerke entzündet.Das Feuerwerk startet in Heringsdorf um 19.30 Uhr. Zusätzlich werden um 17:00 Uhr Lampions ausgegeben.

Inselweite Zeiten:

• 19.30 Uhr Heringsdorf
• 19.40 Uhr Ückeritz
• 19.50 Uhr Kölpinsee
• 20.00 Uhr Koserow
• 20.10 Uhr Zempin
• 20.20 Uhr Zinnowitz
• 20.30 Uhr Trassenheide
• 20.40 Uhr Karlshagen

15800075_10154022771475964_3394326866407920171_o

Haben Sie Lust auf Usedom bekommen? Neben diesen Highlights gibt es natürlich noch viele weitere Veranstaltungen, welche Sie besuchen können. Schauen Sie einfach hier vorbei und finden Sie alle weitere Informationen.

Wer keine Lust auf Feuerwerk, buntes Treiben und Konzerte hat, der kann auch einfach einen ausgedehnten Strandspaziergang machen. Nutzen Sie die wärmende Herbstsonne und sammeln Sie Vitamin D für den Winter. Im September können Sie auch mancherorts noch einen Strandkorb ergattern, bevor diese in ihre Winterquartiere umziehen.

13725067_10153611728325964_4762614406125589039_o

Schon gewusst? Ab dem 01.10.2018 gelten auch wieder unsere Herbstangebote. Lassen Sie sich bei uns in der Villa Neptun mit einer Genießer Halbpension verwöhnen. Alle Herbstangebote für unser Hotel finden Sie hier.

Wer es gerne spontan und kurzfristig mag, für den sind unsere aktuellen Last Minute Angebote wohl die richtige Wahl. Schauen Sie hierzu auf unserer Website vorbei. Und nicht vergessen, wenn Sie über unsere Website direkt buchen, erhalten Sie immer den günstigsten Preis!

Wir freuen uns darauf Sie bald bei uns in der Villa Neptun begrüßen zu dürfen!

Endlich wieder Ostsee Steinbutt in der Villa Neptun

Mee(h)r – Luxus

Das Beste, das die Ostsee zu bieten hat: Steinbutt! Heute morgen frisch eingetroffen und direkt frisch auf dem Tisch bei uns in der Villa Neptun in Heringsdorf. Was unsere Köchin Antje heute daraus zaubert? Lassen Sie sich überraschen!

Ein bisschen neugierig wollen wir Sie aber auf alle Fälle machen und zeigen Ihnen einfach, welche tollen Gerichte in den letzten Jahren zubereitet wurden.

Wie das bei uns in Heringsdorf abläuft?
Morgens frisch eingetroffen, am Abend im eigenen Sud gegart auf Rucola – Mokka – Risotto, frittiertem Rucola und Blaumohn – Crunch auf dem Tisch.
Ein Chardonnay von Dr. Koehler ist die passende Weinbegleitung.
Wie das Ganze dann aussieht? Taaadaaa:

19238236_10154478177550964_3510585810453187164_o

Wussten Sie eigentlich, dass der Steinbutt zu den Grundfischarten gehört und bis zu einem Meter lang werden kann?  Das Erstaunlichste ist jedoch sein Alter. Der Ostsee Steinbutt kann nämlich bis zu 20 Jahre alt werden. Wahnsinn oder?
Ab Mai beginnt für wenige Wochen die Fangzeit für den Ostsee-Steinbutt.
Sein Fleisch ist weiß und fest, mit einem unverwechselbarem Geschmack, den man sich nicht entgehen lassen sollte!

Steinbutt gehört unbestritten zu dem Besten, was die Ostsee zu bieten hat! In Verbindung mit hausgemachten Flusskrebs-Ravioli & knackigem Passepierre geht er eine unschlagbare Verbindung ein. „Der kleine Schwarz“ vom Weingut Schwarz macht dazu eine gut Figur.

13498029_10153542904345964_3541162873985266428_o

Dank des tollen Wetters, ist unsere Sommertrasse in mitten der blühenden Rhododendronbüsche der ideale Platz um ein leckeres Fischgericht zu genießen. Neben Fischspezialitäten bieten wir auch eine Auswahl von Suppen, frischen Salaten, Fleisch- und Pastagerichten sowie hochwertigen hausgemachten Desserts. Es ist also für jeden etwas dabei.

18738389_10154410298590964_6857305255457430645_o

Bitte reservieren Sie sich rechtzeitig einen Tisch unter 038378-2600.
Wir sind täglich, außer mittwochs, ab 17 Uhr für Sie da und freuen uns auf Ihren Besuch!

Auto adé – per Direktflug auf die Insel Usedom

In diesem Jahr bieten wir wieder Flugreisen ab Frankfurt, Stuttgart und Düsseldorf an. Die Strecke Frankfurt – Heringsdorf wird von der Lufthansa und die Strecken Stuttgart bzw. Düsseldorf – Heringsdorf von der Eurowings geflogen.

Nach nur einer bis zweieinhalb Stunden, abhängig von Ihrem Abflughafen, landen Sie entspannt auf dem Flugplatz Heringsdorf/Garz. Da der Transfer vom Flugplatz zum Hotel in unseren Arrangements bereits enthalten ist, kann Ihr Usedomurlaub bereits bei der viertelstündigen Fahrt durch das Hinterland der Kaiserbäder zum Hotel beginnen.

Vom 28.04.2018 an ist es möglich ab Stuttgart und Düsseldorf zu fliegen. Die Verbindung ab Frankfurt startet ab 14.04.2017. Die Flugsaison endet in diesem Jahr am 27.10.2018.

Vom 06.05. – 09.09.2018 können Gäste auch wieder mit Skyworks ab Bern und Basel auf die Insel Usedom fliegen. Gäste können bei uns für diese Destinationen Tickets erwerben. Ein Arrangement, inkl. Flug bieten wir nicht an.

In diesem Jahr können wir auch wieder Flüge ab Zürich anbieten, allerdings mit einem Zwischenstopp in Düsseldorf (2 h).

DSC_8563-1

skyWork Basel ⇄ Heringsdorf 06.05.2018 – 09.09.2018 13:00 Uhr – 14:45 Uhr
15:30 Uhr – 17:15 Uhr
skyWork Bern ⇄ Heringsdorf 06.05.2018 – 09.09.2018 12:00 Uhr – 14:45 Uhr
15:30 Uhr – 18:15 Uhr
Eurowings Düsseldorf ⇄ Heringsdorf 31.03.2018 – 27.10.2018 11:50 Uhr – 13:15 Uhr
13:55 Uhr – 15:05 Uhr
Lufthansa Frankfurt ⇄ Heringsdorf 14.04.2018 – 27.10.2018 16:15 Uhr – 17:35 Uhr
18:15 Uhr – 19:35 Uhr
Eurowings Stuttgart ⇄ Heringsdorf 31.03.2018 – 27.10.2018 10:50 Uhr – 12:15 Uhr
12:50 Uhr – 14:05 Uhr
Eurowings Zürich ⇄ Heringsdorf 28.04.2018 – 27.10.2018 08:50 Uhr – 13:15 Uhr
13:55 Uhr – 18:20 Uhr
  • Unsere Flugangebote beinhalten bereits die Hin- und Rückflugtickets
  • Der Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück ist im Preis enthalten
  • Einen Reisesicherungsschein erhalten Sie zusammen mit Ihren Buchungsunterlagen
  • Nach Erhalt der Buchungsunterlagen ist eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreise zu leisten.
    Eine 2. Anzahlung in Höhe von 30 % des Reisepreises ist 30 Tage vor Anreise zu überweisen.
  • Nach Zahlungseingang bekommen Sie Ihren Flugbuchungscode (Ticketersatz).
    Mit diesem Code und Ihrem Personalausweis checken Sie am Flughafen ein.
  • Die Hotelrechnung zahlen Sie am Abreisetag an der Hotelrezeption.

Warum sollten Sie nach Usedom und nicht nach Mallorca fliegen? Auf Usedom finden Sie auch im Sommer noch Strände zum Entspannen und Relaxen. Eine einzigartige Natur mit Küstenwäldern, Seen und Mischwäldern sorgt für Erholung und lässt Sie wieder tief durchatmen. Usedom besitzt ein weit ausgebautes Radwegnetz, auf welchem Sie die Insel auf eigene Faust erkunden können. Anders als auf Mallorca, müssen Sie auf Usedom nur wenige Berge auf Ihren Radtouren erklimmen. Eine Fahrradtour durch das Hinterland der Insel wird auch Sie restlos begeistern. Was noch? Wir lassen einfach ein paar Fotos für sich sprechen.

 

Überzeugt? Na dann ab auf die Insel Usedom!
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Schauen Sie gern auch auf unserer Website vorbei.

Radtour durch das Hinterland der Insel (30km)

Heringsdorf – Gothen – Korswandt – Kaminke – Garz – Zirchow – Ulrichshorst – Reetzow – Sallenthin – Bansin …
eine schöne Halbtages- bis Tagestour durch das Hinterland der Insel Usedom, bis zur polnischen Grenze und dem Stettiner Haff. Diese Radtour beginnen Sie am besten gut gestärkt vor unserem Hotel am Kanal entlang Richtung B111.
Dort angekommen gelangen Sie geradewegs nach Gothen. Sie unterqueren die Bahnschienen der UBB und gelangen in des kleine Dorf am Gothensee – dem Storchendorf der Insel mit genauster Statistik der Horstbelegung.
20449361_1177166515761252_8565210215721107573_o
Von Gothen aus fahren Sie dann ein kleines Stück in Richtung Heringsdorf, um rechts auf einen Feldweg in Richtung Korswandt abzubiegen. Für die ganz Sportlichen warten Ruderboote im Wolgastsee auf ihre Benutzung, ansonsten legen Sie doch einfach eine kleine Rast ein und genießen die Ruhe. Danach geht es weiter den Radwanderweg nach Garz folgend. Einige Steigungen sind zu überwinden, doch Sie fahren durch wunderschön schattige Buchenwälder. Unterwegs lohnt sich ein Abstecher zu einem klaren Waldsee auf der rechten Seite.
22181500_10154761819160964_7405424459117977837_o
Aus dem Buchenwald herauskommend geht es bergab zu einer Strasse, welche zur polnischen Grenze führt. Sie fahren zur Grenze und nicht in Richtung Garz, ca 200 m vor der polnischen Grenze fahren Sie rechts in Richtung des Golm, dem ehemaligen Ausflugsberg der Swinemünder – heute Friedhof und Gedenkstätte für tausende Opfer des amerikanischen Bombenangriffs am 12. März 1945.
20369496_1174872889323948_4810325969759033838_o
Weiter geht es nach Kaminke, ein kleines Fischerdorf am Stettiner Haff. Sie können weit hinaus aufs Haff schauen und können im Hintergrund die großen Schiffe erahnen, die die Oder hinauf bis nach Stettin fahren. Von hier gehen Ausflugsdampfer nach Polen oder die andere Seite des Haffs nach Ückermünde. Sie fahren die Straße zurück und lassen den Hafen und das Haff hinter sich um weiter nach Garz zu kommen. Hier befindet sich der Inselflugplatz, der übrigens lange Zeit militärischer Flugplatz war.
Am Flugplatz vorbei fahren Sie weiter nach Zirchow, wo sich eine sehenswerte Kirche befindet. Hier fahren Sie in westlicher Richtung hinüber zum Thurbruch und suchen sich einen der vielen Wege durch die Weidelandschaft. Inmitten des Bruchs befindet sich ein altes Windschöpfwerk, dem Sie einen Abstecher gönnen können. In nördlicher Richtung aus dem Thurbruch heraus fahrend, lassen Sie Ulrichshorst, ein typisches Straßendorf rechts liegen und biegen nach links auf die wenig befahrene Straße nach Reetzow ab.
20615776_1179360682208502_3401463375265510155_o
Von Reetzow geht es nach Sallenthin, entlang des Gothensees, den Sie nun fast umrundet haben. Von Sallenthin aus geht es nochmals ein gutes Stück die Straße nach Bansin entlang bergauf. Doch der Ausblick lohnt. Sie fahren noch kurz links der Strasse die kleine Anhöhe zum Aussichtsturm des „Siebensehenblicks“ hinauf. Hier können Sie das gesamte durchfahrene Areal mit seinen Seen, dem Haff und dem Achterwasser überschauen, bevor es zurück nach Bansin und letztendlich nach Heringsdorf geht.
14047264_10153666305250964_4631073496245026807_o