Usedom bei Nacht – für Nachtschwärmer und Sternenliebhaber

Lieben Sie die Sterne auch so sehr wie wir? Dann sind Sie hier bei uns auf der Insel Usedom goldrichtig. Den schönsten Himmel hat man Nachts am Strand, dort wo wenig oder gar kein Licht der Orte vorhanden ist, herrscht tiefste Dunkelheit und man kann die wunderschönen kleinen Punkte beobachten. Für Menschen die in der Stadt wohnen, ist das ein echtes Erlebnis.

In unserem heutigen Blogbeitrag erwarten Sie die schönsten Sternbilder des Winters, tolle Tipps wie Sie diese fotografieren können, aktuelle Veranstaltungen in den Kaiserbädern und Neuigkeiten aus der Villa Neptun.

Sternenbilder im Überblick

Das Sternbild Orion

Jetzt im Winter können Sie das Sternenbild Orion ganz einfach finden, suchen Sie eine Sternformation am Abend, im Nordosten, welche einem H oder X ähnlich sieht.
Der Gürtel des Orions ist eigentlich unverkennbar, die drei hellen Sterne sollten auch ungeübte Augen schnell finden. Orion hat seinen Namen aus der griechischen Mythlogie, dort wurde Orion von einem Skorpion gestochen und verstarb. Zeus, der Gott, setzte daraufhin beide an den Sternenhimmel, aber so dass niemals beide zu sehen sind. Wenn das Sternbild Skorpion aufgeht, verschwindet Orion auf der anderen Seite. Nehmen Sie ein Fernglas mit und bestaunen Sie die Dinge, welche mit bloßem Auge schwer erkennbar sind, wie die unterschiedlichen Farben der Sterne oder zb. den Orionnebel.

orion-2942260_1920
Sternenbild Orion

Das Sternbild Zwillinge

In der Nähe des Sternbildes Orion findet man das Sternbild Zwilling am Nachthimmel. Die auffälligen Hauptsterne Castor und Pollux sind nach dem Brüderpaar der griechischen Mythologie benannt. Sie sind eng miteinander verbunden, das sieht man auch daran, dass die Zwillinge sich an den Händen halten. Das Sternzeichen Zwilling haben alle Menschen, welche zwischen dem 21. Mai und 21. Juni Geburtstag haben. Typisch für Menschen mit dem Sternzeichen Zwilling ist, dass sie charmant und freundlich sind und schnell Kontakte knüpfen.

star-2651962_1920
Sternenbild Zwilling

Das Sternbild Stier

Das Sternbild Stier liegt nördlich des Orions, es ist eines der bekanntesten Sternenbilder am nördlichen Nachthimmel. Man erkennt den Kopf eines Stieres, der Sternenhaufen, welcher die Schnauze des Tieres bildet, heißt Hyaden. Der Hauptstern des Stiers ist der Aldebaran, welcher eine rötliche Aura ausfweist. Wegen seines rötlichen Schimmers wird der Stern Aldebaran auch als Auge des Stiers bezeichnet. Auch dieses Sternbild ist auf die griechische Mythologie zurückzuführen. Zeus schickte den Stier um Europa auf die Insel Kreta zu entführen. Dort verliebte sich der Stier in die Königin Pasiphae und zeugte den Minotaurus, welcher halb Mensch halb Stier war. Für diese Untat bestrafte Poseidon den Stier und lies ihn Feuerspeiend auf Kreta umherwandeln. Das Sternzeichen Stier haben alle Leute, welche zwischen dem 21. April und 20. Mai geboren sind. Der Stier ist ein geduldiges Sternzeichen, er ist ausgeglichen, warmherzig und man fühlt sich sehr geborgen in seinen Armen.

zodiac-3820100_1920
Sternenbild Stier

Wer all die schönen Sternenbilder nicht findet, weder mit dem bloßen Auge noch mit dem Fernrohr, der kann sich eine Sternenapp auf sein Handy herunterladen und ganz einfach den Himmel erkunden.

Hier nun einige tolle Nachtaufnahmen von der Insel Usedom.

So fotografieren Sie am besten einen Sternenhimmel

Wer diesen wunderschönen Himmel festhalten möchte, um ihn den Liebsten zuhause präsentieren zu können, sollte sich eine Kamera schnappen und ein paar unserer Tipps beachten.
Die Kamera braucht einen festen und stabilen Stand, am besten auf einem Stativ, wenn Sie dieses nicht haben, dannn müssen Sie anderweitig kreativ werden und mit Steinen oder Geländern improvisieren.
Danach geht es an die Kameraeinstellungen.  Am effektivsten ist es, wenn Ihre Kamera manuell eingestellt wird. Blende und Belichtungszeit wirken zusammen. Eine optimale Schärfe erreichen Sie zwischen Blendenwerten von 6-9, dies ist immer auch von Ihrem Objektiv abhängig. Da es dunkel ist, benötigt die Kamera längere Zeit um das wenig vorhandene Licht einzufangen, somit sind die Belichtungszeiten auch schnell einmal bei 20 und mehr Sekunden. Vor allem wenn Sie einen Sternenhimmel fotografieren wollen, sollten Sie einen Fernauslöser haben um die Bulb Funktion optimal und ohne verwackeln nutzen zu können. Die ISO sollte nicht zu hoch eingestellt werden, damit die Bilder nicht anfangen zu rauschen, wenn Sie ein Stativ benutzten, können Sie die ISO getrost bei 100 belassen. Da die Sterne weit weg sind, hat die Kamera Probleme etwas sinnvolles fokussieren, stellen Sie hierzu also ihr Objektiv auf Unendlich. Sie haben auf Ihrem Foto kleine Striche? Dann war die Belichtung wohl etwas zu lang, denken Sie immer daran, dass die Erde sich dreht und somit auch die Sterne wandern. Als letzten Tipp empfehlen wir den Fernauslöser, bzw. Zeitauslöser zu nutzen, so wird die erste Verwackelung beim Auslösen der Kamera vermieden.
Schicken Sie uns doch Ihre schönsten Nachtfotografien, diese fügen wir hier mit ein.

Für Nachtschwärmer

Genießen Sie nicht nur die Nacht, sondern auch den Abend an der Ostsee.
Am Freitag dem 08.11.2019 findet im Nachbarort Bansin, im Haus des Gastes eine Buchvorstellung, des Wetterfrosches, von der Insel Hiddensee, Stefan Kreibohm statt. Dort erläutert er seine Beobachtungen jahrelanger Wetterforschung und wie es weitergehen könnte. Ticketvorverkauf hier klicken.

42059397_10155543590830964_7174082370717351936_oAm 19.11.2019 können Sie sich in der Villa Irmgard ein Theaterstück über das Leben der Daisy von Pess ansehen. Ab 19:30 Uhr wird auf spielerische Weise erzählt, wie diese junge Frau am Ende des 19. Jahrhundert zur angesehenden Dame der englischen High- Society und frühen Verfechterin des vereinten Europas wird. Kartenverkauf in der Villa Irmgard oder unter 038378 / 22361.

Das letzte Novemberwochenende ist auch schon das erste Adventswochenende. Bringen Sie sich in Vorweihnachtsstimmung und besuchen Sie den kleinen und besinnlichen Weihnachtsmarkt am Albecker Konzertplatz. Bei Glühwein und gebrannten Mandeln kommt selbst der letzte Grinch in Weihnachtsstimmung.

Um so richtig Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen, spielt das Casanova Society Orchestra am 14.12.2019 ab 19:30 Uhr ein weihnachtliches Swing Konzert und lässt die goldenen Zwanziger im Kaiserbädersaal in Heringsdorf auferstehen. Karten bekommen Sie hier.

23737978_10154876783205964_3115210622524471099_oDen Tag über können Sie natürlich wie immer Strandspaziergänge machen oder ab Mitte November auf der Eisbahn, neben der Seebrücke Heringsdorf, Schlittschuh laufen. Hier fahren ob Profi oder Amateur und ob Alt oder Jung, alle zusammen. Sie können sich Ihre Schlittschuhe mitbringen, oder wenn es ein spontaner Trip ist, auch in vielen Größen Schuhe ausleihen.

Neben der Eisbahn ist die Volkssternwarte „Manfred von Ardenne“. Diese bietet, wenn die Eisbahn abgebaut ist, Führungen bei gutem Wetter und Sterenklarem Himmel an. Die Sternenwarte wurde in der DDR um 1960 herum von dem Dresdner Wissenschaftler Manfred von Ardenne in Auftrag gegeben. Er schenkte das Spiegelteleskop für die Sternwarte, da er sich mit Heringsdorf sehr verbunden fühlte.

Neues in der Villa Neptun und auf der Insel Usedom

Wir machen eine Winterpause vom 17.11.2019 bis zum 27.12.2019 um unser Restaurant nach dem Wasserschaden den letzten Schliff zu verpassen. Kurz vor dem Sommer haben wir mit der Hilfe von verschiedenen Baufirmen, das Restaurant Betriebsbereit für das Sommergeschäft gemacht, jedoch ist vieles nur provisorisch, so dass wir nun noch einmal Hand anlegen müssen. Damit das Restaurant wieder perfekt wird, wollen wir die grauen Monate November und Dezember nutzen und renovieren. Sie können natürlich weiterhin über unsere Website Ihren nächsten Urlaub an der Ostsee buchen, bei Fragen stehen wir telefonisch, unter 038378 2600, auch weiterhin zur Verfügung.

Übrigens vereinfacht unsere neue Buchungsstrecke auf der Website das Buchen Ihres Urlaubes ungemein. Probieren Sie es aus.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s